Kurioses und Interessantes

Die schönsten Plätze zum Anbandeln
Flirt im Waschsalon

In der Berliner Morgenpost (BIZ) vom 18.07.1999 fand ich zum Thema Flirten einen interessanten Beitrag, von Thomas Enslein. Diesen möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

Einfühlsam beschrieben werden die Orte eines möglichen Flirtabenteuers: Im Supermarkt. In Galerien. Gassi Gehen. An der Tankstelle. In der U-Bahn. Im Flugzeug. Im Aufzug. Im Waschsalon.

  Copyright: Klaus Graul, Berlin  

"Selbst wenn Sie eine Waschmaschine zu Hause haben - man kann ja trotzdem mal die eine oder andere Trommel ganz unverbindlich hier waschen. Das Tolle: Sie haben über 45 Minuten Zeit, sich einen geeigneten Flirtpartner auszusuchen. Da auf die Waschmaschine zu starren ohnehin langweilig ist, sind Leute Unterhaltungen gegenüber sehr aufgeschlossen. Zum Einstieg einfach nach ein paar Münzen für den Automaten fragen. Oder sich nach der Waschkraft des Pulvers erkundigen...."

  © Foto: Klaus Graul, Berlin    

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Berliner Morgenpost vom 18.07.1999

Kurioses


Homepage kuri-1.htm © erstellt: 18.07.1999 update: 02.09.2001 URL:http://www.oldieWash.de e-Mail: wolter-berlin@t-online.de