Miele 500
Trommelwaschmaschine
 
 

1957 ein Jahr interessanter  Ereignisse.

´ Hier einige Beispiele:

  • in Hannover wird die erste elektrische Schreibmaschine vorgestellt
  • Der Film "Die Brücke am Kwai" wird in den USA erstaufgeführt.
  • Das Saarland wird nach einer Volksabstimmung Bundesland der BRD.
  • Am 26.7. wird die Deutsche Bundesbank in Frankfurt a.M. eröffnet.
  • Die UDSSR startet den ersten künstlichen Erdsatteliten "Sputnik1"
  • In dieser Zeit baute die Firma Miele aus Gütersloh die Waschmaschine Typ 500

Sicherlich, die Ausstattung dieser Waschmaschine (Halbautomat) war aus heutiger Sicht noch sehr bescheiden. Doch für eine zukunftsweisende Technik war der Grundstein gelegt. Die bisherige Technik der Holzbottichmaschinen wurde nicht weiter verfolgt und so entstand eine Neuentwicklung die das Waschen der Wäsche mittels herausnehmbarer Edelstahltrommel ermöglichte.
Waschen und Spülen erfolgte halbautomatisch. Auf Wunsch wurde das Gerät mit einer elektrischen Laugenpumpe ausgestattet. Der Wasserzulauf erfolgte bei diesem Gerät noch manuell und musste an einem
Laugenstandsglas kontrolliert werden. Schlechthin das Gerät für Wohnungen, und die bis dato noch immer vorhandenen Waschküchen.

   
   

 

 

 

  "Geburtsstätte" | Holzbottichgeräte | Mielenium | Kraftwascher | Hera- Waschmaschine | Miele 35 | Miele 500    

 


Homepage miele-05.htm © erstellt: 21.02.2005 update: 08.02.2006 URL:http://www.oldiewash.de e-Mail: wolter-berlin@arcor.de